Augenarztpraxis Olga Barg in Wissen, Kreis Altenkirchen
Augenarztpraxis Olga Barg in Wissen, Kreis Altenkirchen

Augenarztpraxis Olga Barg in Wissen
Schulstr. 2
57537 Wissen

 

Terminvereinbarung

unter Tel.: 02742 9120476

    

Fax: 02742 9120477

E-Mail: termin.barg@augenarzt-wissen.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Praxis-Urlaub:

07.10.2019 - 11.10.2019

24.12.2019 - 31.12.2019

 

Praxis-News:

  • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen Medizinische/n Fachangestellte/n für Voll-/Teilzeit. Bewerbung an unsere Praxisadresse.
  • Auf der Seite Impressum finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Patienteninformation zum Datenschutz nach EU - Datenschutzgrundverordnung vom 25.05.2018

 

Sprechzeiten

Mo    8:00-12:30   14:00-17:00

Di     8:00-12:30   14:00-17:00 

Mi     8:00-13:00

Do    8:00-12:30   14:00-17:00

Fr     8:00-13:00       

 

 

 

 

Patienteninfo

Damit der Aufenthalt in unserer Praxis für Sie so einfach und angenehm wie möglich verläuft, möchten wir Sie bitten, stets Ihre Versichertenkarte sowie Ihre Brille beziehungsweise den Brillenpass zu Ihrer Untersuchung mitzubringen. Falls Sie von einem Glaukom oder Diabetes betroffen sind, bringen Sie bitte auch den Glaukom- oder Blutzuckerpass mit.


 

Wartezeiten

Wir bitten um Verständnis, dass es insbesondere bei Notfällen zu Wartezeiten kommen kann. Wir geben unser Bestes, damit wir Sie pünktlich behandeln können.
Sollten Sie nur ein Wiederholungsrezept oder eine Überweisung benötigen, dann sagen Sie uns dies bitte bei der Anmeldung oder geben uns vorab telefonisch Bescheid.

Vorsorgeuntersuchungen

Damit wir Ihr Augen schützen können, sind Vorsorgeuntersuchungen möglichst in folgenden Abständen durchzuführen:

 

  • Kinder ab dem ersten und bis zum zwölften Lebensjahr: jährliche Kontrolle. Hier können wir eventuelles Fehlsichtigkeit und Schielen feststellen und behandeln.

  • Jugendliche und Erwachsene bis zum 40. Lebensjahr: alle zwei Jahre

  • Ab dem 40. Lebensjahr: alle zwei Jahre. Wir untersuchen Sie auf grünen und grauen Star sowie auf eine Erkrankung des Augenhintergrundes.

  • Ab dem 60. Lebensjahr: jährliche Kontrolle. Wir untersuchen Sie auf grünen und grauen Star sowie auf eine Erkrankung des Augenhintergrundes.

  • Patienten mit Glaukom: vierteljährlich zur Messung des Augeninnendrucks sowie zur Gesichtsfeldkontrolle.

Optische Cohärenztomographie (OCT) und Fotografie des Augenhintergrundes.

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

ab September 2014 bieten wir Ihnen Optische Cohärenztomographie (OCT). Diese ermöglicht eine präzise Diagnostik bei

  • Makulaerkrankungen: altersbedingte Makuladegeneration (AMD), diabetisches Makulaödem (DMÖ), epiretinale Gliose, Makulaforamen.
  • Glaukom, durch die exakte Vermessung des Sehnervkopfes und der Netzhautdicke.

 

 Ebenso ab September haben wir die Möglichkeit Ihnen eine Fotografie des Augenhintergrundes anzubieten.

Die Fotografie des Augenhintergrundes wird für Früherkennung und Verlaufskontrollen bei den zahlreichen Erkrankungen des Augenhintergrundes (Fundus), wie beispielsweise:

  • Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
  • Diabetes- oder bluthochdruckbedingte Netzhautschäden 
  • Gut- und bösartige  Tumoren der Netz-/Aderhaut (z.B. Naevus, Melanom)

verwendet.

 

In unserer Praxis verwenden wir eine moderne "non-mydriatische-Funduskamera", sodass eine Pupillenerweiterung für Fotografie des Augenhintergrundes in meisten Fällen nicht erforderlich ist.

Haben Sie weitere Fragen? Bitte zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Augenarztpraxis Wissen Olga Barg